back
teasergelb
farbleiste
back-content
Perry Rhodan dürfte heutzutage nicht nur Science- Fiction-Fans ein Begriff sein. Dennoch wollen wir all diejenigen, die auf den PERRY-Comic aufmerksam wurden, aber keinerlei Bezug zum Perryversum haben, einen kurzen Überblick zu unserem Titelhelden geben:
 
Perry Rhodan ist der Titelheld der gleichnamigen deutschen Science-Fiction-Serie, die seit dem 8. September 1961 ununterbrochen wöchentlich in Form
von Heftromanen mit einer Druckauflage von etwa 80.000 Heften (Stand: Jahr 2009) bei der Verlagsunion Pabel-Moewig, einer Tochter der Bauer Media Group, erscheint.

Ursprünglich nur als 30- bis 50-bändige Heftserie gedacht, wurde Perry Rhodan in den folgenden Jahrzehnten mit über einer Milliarde verkaufter Hefte zur erfolgreichsten Science-Fiction- und Heftroman-Serie der Welt und zugleich zum ältesten, langlebigsten und meistgelesenen Produkt der deutschen Nachkriegsliteratur. Anders als die meisten anderen Heftromanreihen besteht Perry Rhodan nicht aus unverbundenen Einzelromanen, sondern ist als Serie mit einer durchgängigen, ständig komplexer werdenden Handlung angelegt und inzwischen »die umfangreichste und am längsten laufende Fortsetzungsgeschichte der Welt«.

Die Serie erscheint inzwischen – neben der ursprünglichen Heftromanform – unter anderem auch in Form von Hardcovern, Taschenbüchern sowie Hörspielen und Hörbüchern. Die erste Auflage der Heftserie erreichte am 17. Juli 2009 die Nummer 2500, die den Beginn des 36. Zyklus Stardust markierte.
 
Die Perry-Rhodan-Heftserie erscheint beziehungsweise erschien in Deutschland in mehreren Auflagen. Die Gesamtauflage beträgt über 1,5 Milliarden Hefte im Januar 2009.
Erste Auflage: seit 8. September 1961; aktuelle Auflage (Jahr 2005) laut einem Interview mit PR-Redakteur Frank Borsch: ca. 135.000 Hefte pro Woche / laut Medien Daten Verlag Auflage 134.000, Verkauf 86.500 pro Woche [Stand: Januar 2006]. Zusätzlich wird die Auflage als E-Buch veröffentlicht.
Zweite Auflage: vom 11. März 1966 bis 6. Juli 1987; eingestellt bei Heft Nr. 1114
Dritte Ausgabe: vom 20. Oktober 1967 bis Januar 1973; eingestellt bei Heft Nr. 276. Diese Ausgabe bestand überwiegend aus unverkauften Exemplaren der zweiten Auflage, die mit einem neuen Aufkleber versehen und erneut angeboten wurden. Nur wenige Hefte wurden für die Dritte Ausgabe tatsächlich neu gedruckt.
Dritte Auflage: vom 10. März 1972 bis 13. Juli 2007; seit 23. März 1993 als zweiwöchentlich erscheinende Paperbacks mit jeweils zwei Romanen je Ausgabe; eingestellt bei Nummer 1798/1799
Vierte Auflage: vom 12. Oktober 1977 bis 1993; eingestellt bei Nummer 799
Fünfte Auflage: seit 15. September 1982; seit 13. April 1993 als zweiwöchentlich erscheinende Paperbacks mit jeweils zwei Romanen je Ausgabe. Seit Band 1300 erscheint sie ebenfalls als E-Buch.
Sechste Auflage: seit 8. September 2005; erscheint als E-Buch; geplant waren 49 Bände, mittlerweile sind bereits über 450 erschienen.

Seit 1978 gibt es die "Silberbände", zunächst dreimal und ab 1996 viermal jährlich erscheinende Hardcover, in denen jeweils fünf bis elf Original-Heftromane neu überarbeitet in Buchform herausgebracht werden (im November 2007 erschien Silberband 100). Jeder Band hat ein 3D-Titelbild in Linsenrastertechnik. Einige der Silberbände wurden mit einem blauen Design und ohne das 3D-Titelbild als Lizenzausgabe beim Bertelsmann
Buchclub verkauft.

Zudem gibt es deine Vielzahl weiterer Veröffentlichungen, wie z.B.
Autorenbibliothek, Perry Rhodan: Gold Edition, Kosmos -Chroniken, Autorenbiographien, Space Thriller, Atlan-Heftserie sowie Atlan-Hardcover (Blaubände),Leihbücher, Taschenbücher, Taschenhefte, Hörbücher, Hörspiele.
 
Zwei Filme, Computerspiele, Modellbausätze und diverse
Fanartikel runden das Spektrum ab.
 
 
Die PERRY-Comics spielen eine besondere Rolle im Perryversum - bedinen sie sich doch der Figuren, Charaktere und Schauplätze, laufen jedoch völlig unabhängig und in einer freien - der PopArt-Bewegung entsprungenen -  Interpretation. Dennoch sind die Bande zwischen der Perry Rhodan Redaktion und dem Alligatorfarm-Verlag eng und freundschaftlich. So steuert auch der Alligatorfarm-Verlag seit 2007 die Titelillustrationen zu den im Rahmen der Perry Rhodan-Romanserie erscheinenden Kurzgeschichten
STELLARIS
bei.
pr
perrrhodan2400
silber
pr-hoerspiel
Perry Rhodan im Internet
Perry_Rhodan_Logo
Twitter
facebook
youtube
Die offizielle Website
Das offizielle Forum
Der offizielle Perry Rhodan-Tweet
Perry Rhodan auf Facebook
Perry Rhodan auf YouTube
Perry Rhodan - das Computer Game
Perry Rhodan - das Rollenspiel
Perrypedia - das Wiki von Fans für Fans
Die Perry Rhodan Webchronik

PERRY RHODAN - DIE ERFOLGREICHSTE SCIENCE-FICTION SERIE DER WELT

A-Farm
navileiste
VERLAG
SHOP
PERRY
KÜNSTLER
perry
STARTSEITE
KONTAKT
FORUM
Perry_Rhodan_Logo
Impressum
Shop AGB