Erschienen Juni 2014

Perry – Ashcan 2014

Das erste Erlangen-Special von 2012 war ein Teaser für PERRY 141. Das meiste Material war schon vorhanden und das Heft damals zügig gestaltet. Zu unser aller Überraschung war am Ende des Salons die Auflage restlos ausverkauft. Ansporn genug also, auch für diesen Comic-Salon wieder ein kleines Heft zu verlegen. Zusammen mit Till Felix machte sich Maikel ans Konzept für das Erlangen-Special 2014. Doch mit einer runden Rahmenhandlung wollte es nicht so recht klappen. Retter in der Not war Ideen-Gott Andi Völlinger. Er verpasste dem rudimentären Geschreibsel von Till und Maikel Hand und Fuß.

Was passiert, wenn ES neue Zellaktivatoren ausstreut und Perry und seine Crew ausrücken müssen, um diese Kleinode einzusammeln? Jeder Zeichner bekam eine Figur zugewiesen und stand nun vor der Herausforderung auf EINER Seite ein Abenteuer zu schildern, in dem diese eines Zellaktivators habhaft wird. Eine nicht ganz einfache, aber reizvolle Aufgabe, bei der jeder im ganz eigenen Stil seine Seite gestalten durfte.

Masterminds und Konzeption: Maikel Das, Till Felix und Andreas Völlinger

Mit Beiträgen von: Maikel Das (Intro), Conrad Schubarg (Atlan), Till Felix (Gucky), Dietmar Krüger und Andreas Jelinski (Perry), David Füleki (Auris), Till Mantel (Alaska Saedelaere), Albert Hulm (Reginald Bull), Goratschin (EmBe), Marco Felici (Icho Tolot), Frank Freund (Shira), Gregor Sedlag (Don Redhorse), Frank Freund und Maikel Das (Epilog)

One-Pager: Ein seltsamer Perry
Autor: Olaf Brill
Zeichner: Michael Vogt

Mehr über PERRY – UNSER MANN IM ALL

leider vergriffen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Scroll to Top